Selbstverwaltetes Mietprojekt – Mietshäuser Syndikat


Seit über 20 Jahren - 140 erfolgreiche Projekte in Deutschland

  • die jeweiligen Mieter verwalten ihr Projekt selbstverantwortlich und gleichberechtigt
  • Begleitung und Unterstützung durch das reiche Know How bestehender Projekte
  • Eigentümer ist eine GmbH. Sie hat zwei Gesellschafter: den Hausverein, in dem die Mieter organisiert sind, sowie das Mietshäuser Syndikat als Solidarverbund aller Syndikatsprojekte
  • Finanzierung teilweise durch Direktkredite aus dem Kreis der Mieter und derem sozialen Umfeld (auch ohne eigenes Kapital kann man Mieter werden)
  • Die Objekte werden auf Dauer der Spekulation entzogen, da sie nicht verkauft werden können

Ausgezeichnet

Das Konzept des Mietshäuser Syndikats hat den Klaus Novy Preis für Innovationen beim genossenschaftlichen Bauen und Wohnen erhalten


DIE STRUKTUR

Mietshäuser Syndikat – was ist das? Diese Filme geben Ein- und Überblick